Amnesty Inernational
„Exzessive“ Gewalt gegen Roma in der EU angeprangert

Experten stellen der EU und Deutschland schlechte Zeugnisse bei der Integration der größten ethnischen Minderheit Europas auf. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth wirft der Bundesregierung Untätigkeit vor.

BerlinRoma werden nach einem Bericht von Amnesty International vielerorts in der Europäischen Union (EU) von der Polizei nicht ausreichend geschützt oder sogar Opfer von Polizeigewalt. Etwa in Griechenland, Tschechien oder in Frankreich greife die Polizei bei Angriffen auf Roma vielfach nicht ein oder ermittle nicht ernsthaft gegen die Täter. In Griechenland und anderen Ländern gingen Polizisten selbst „mit exzessiver und rassistischer Gewalt“ gegen Roma vor, teilte die Menschenrechtsorganisation am Dienstag zum Internationalen Roma-Tag (8. April) in Berlin mit.

„Es ist völlig inakzeptabel, dass an manchen Orten in Europa Roma in ständiger Angst vor gewalttätigen Ausschreitungen oder Anschlägen leben müssen“,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%