13 Prozent der Unternehmen wollen demnächst Jobs streichen
Umfrage: Zu Jahresbeginn wieder mehr Entlassungen

13 Prozent der Unternehmen wollen nach einer Umfrage des Personaldienstleisters Manpower im ersten Quartal 2005 ihren Personalbestand verringern, ergab das am Donnerstag in Auszügen veröffentlichte Manpower- Arbeitsmarktbarometer. Im vierten Quartal 2004 hatten nur sieben Prozent der Unternehmen Stellenabbau angekündigt.

HB FRANKFURT. Fünf Prozent der Betriebe planten in diesem Zeitraum Neueinstellungen. Für das erste Quartal 2005 planen sieben Prozent der Unternehmen, ihr Personal aufzustocken. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Beschäftigungsaussichten aber deutlich verbessert. Im ersten Quartal 2004 hatten noch 22 Prozent der Unternehmen Entlassungen geplant, acht Prozent wollten neue Mitarbeiter an Bord holen. Für das Manpower-Barometer über die künftige Arbeitsmarktentwicklung werden in Deutschland vierteljährlich mehr als 1000 Unternehmen zu ihrer Personalplanung befragt. Die ausführlichen Daten sollen Mitte Dezember veröffentlicht werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%