Afghanistan-Konflikt
Kein Kommentar zu angeblichen Taliban-Treffen in Deutschland

Die Bundesregierung gibt keinen Kommentar zu der Frage, ob es in Deutschland Treffen zwischen US-Regierungsvertretern und Taliban gegeben hat. Dies hatte die "Washington Post" berichtet.

Berlin/SingapurDie Bundesregierung will Berichte weder dementieren noch bestätigen, dass es in Deutschland ein Treffen eines US-Regierungsvertreters mit Taliban-Abgesandten gegeben hat. Dies hatte die "Washington Post" zuvor berichtet. "Die internationale Gemeinschaft bemüht sich um Fortschritte um eine politische Lösung im Afghanistan-Konflikt", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes lediglich auf die Frage, ob der Bundesregierung dieses Treffen bekannt sei und ob sich auch deutsche Diplomaten mit der Taliban getroffen hätten. "Dafür muss der innerafghanische Friedensprozess unterstützt werden und dafür müssen die Konfliktparteien an einen Tisch kommen", hieß es.

Die "Washington Post" hatte berichtet, dass die USA auf der Suche nach einer...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%