Aktuelle Studie
Nur jedes vierte Unternehmen ist familienfreundlich

PremiumNur ein Viertel der Unternehmen ist wirklich familienfreundlich. Ein Drittel hingegen versagt fast völlig bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zeigt eine Studie. Entscheidend dabei ist die Rolle des Chefs.

BerlinWenn Beschäftigte Familie und Job gut unter einen Hut bekommen, lohnt sich das auch für den Arbeitgeber: Der Ruf des Unternehmens ist besser, es gewinnt leichter Fachkräfte, die Mitarbeiter sind zufriedener und daher produktiver. Darüber herrscht mittlerweile nahezu Konsens. In der Praxis jedoch unterstützt gerade einmal ein Viertel der Unternehmen die Vereinbarkeit aktiv. In einem Drittel der Betriebe hingegen werden entweder gar keine Maßnahmen angeboten, oder sie haben für die, die sie nutzen, negative Folgen.

Das zeigt eine Studie des Bundesfamilienministeriums, die dem Handelsblatt vorliegt. Basis ist eine repräsentative Befragung von 300 Unternehmen und 1 085 Beschäftigten durch die Gesellschaft...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%