Anschlag von Berlin
Polizei weist Misshandlungsvorwurf von Naveed B. zurück

Naveed B. wurde im Zusammenhang mit dem Anschlag von Berlin verhaftet, später aber wieder freigelassen. Der Pakistaner wirft der Berliner Polizei Misshandlung vor – doch die weist seine Vorwürfe zurück.

BerlinDie Berliner Polizei hat den Vorwurf zurückgewiesen, nach dem Weihnachtsmarkt-Anschlag einen festgenommenen Verdächtigen misshandelt zu haben. „Das hat nicht den Hauch von Substanz“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. „Der Mann ist definitiv von keinem Mitarbeiter misshandelt worden.“

Der Pakistaner war kurz nach dem Anschlag am 19. Dezember auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche festgenommen worden. Er kam aber schnell wieder frei. Der mutmaßliche Attentäter Anis Amri, dessen Fingerabdrücke im Führerhaus des Lkw gefunden wurden, starb später in Italien bei einem Schusswechsel mit Polizisten.

Die britische Zeitung „Guardian“, die nach eigenen Angaben mit dem 24-Jährigen geredet hatte, berichtete am Freitag...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%