Apothekensterben befürchtet
Große Einkommensunterschiede bei Apotheken

PremiumDie Einkommen deutscher Apotheken liegen weit auseinander. Knapp der Hälfte der 20.000 Apotheker geht es sehr gut, zeigt eine Studie. Auf der anderen Seite sind fast zehn Prozent der Apotheken eigentlich schon nicht mehr rentabel.

BerlinDer europäische Gerichtshof hat 2016 das gesetzliche Rabattverbot für im EU-Ausland ansässige Versandapotheken gekippt. Seitdem hat die Apothekerlobby nur noch ein Thema: Wie kriegen wir die Politik dazu, den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten zu verbieten? Seither warnt sie, die flächendeckende Arzneimittelversorgung durch Vor-Ort-Apotheken sei ohne ein solches Verbot in Gefahr.

Stützen soll diese These nun auch ein Gutachten, das der Deutsche Apothekerverlag und die Apothekergenossenschaft Noweda in Auftrag gegeben haben. Es liegt dem Handelsblatt vor und zeigt vor allen Dingen eins: Die Einkommensunterschiede zwischen den Apothekern sind weitaus größer, als man angesichts der umfangreichen staatlichen Schutzvorschriften für den Handel...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%