Arbeitslosenzahl steigt
Mehr als drei Millionen Menschen sind ohne Job

Der Winter bremst den Arbeitsmarkt kräftig aus – trotz leichtem Konjunkturschub. Mehr als drei Millionen Menschen waren zum Jahresbeginn arbeitslos. Auch der Mindestlohn wirkt sich laut Ökonomen bereits aus.

NürnbergDie Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar im Vergleich zum Vormonat um 268.000 auf 3,032 Millionen gestiegen. Das sind 104.000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,6 Punkte auf 7,0 Prozent. Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger (SGB II) lag im Januar bei 4.377.000. Das ist gegenüber dem Januar 2014 ein Rückgang von 19.000 Personen.

Der Anstieg fiel aber dieses Jahr geringer aus als in den letzten Jahren. Saisonbereinigt ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat deshalb um 9000 gesunken. Ohne die zum Jahreswechsel in Kraft...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%