Premium Arbeitsmarkt Schattenseite des Jobwunders

Die Arbeitslosigkeit erreicht ein Rekordtief, und die Zahl der offenen Stellen steigt. Doch trotzdem bleibt die Zahl der Langzeitarbeitslosen hoch. Zudem gelingt es kaum, Flüchtlingen einen Arbeitsplatz zu vermitteln.
Die Arbeitsagentur steht vor Herausforderungen. Quelle: imago/Ralph Peters
Aufschwung mit Makel

Die Arbeitsagentur steht vor Herausforderungen.

(Foto: imago/Ralph Peters)

BerlinFördern und Fordern war der große Zweiklang der Hartz-Reformen. Arbeitslose sollten es sich nicht in der „sozialen Hängematte“ bequem machen, sondern möglichst rasch jede zumutbare Arbeit annehmen. Soweit das Fordern. Dafür sollten sie aber auch die nötige Förderung bekommen, die sie brauchen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Arbeitsmarkt - Schattenseite des Jobwunders

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%