ARD und Ministerpräsidenten lehnten Forderung bereits ab
ZDF will alleinige Zuständigkeit für 3sat

ZDF-Intendant Schächter will die ARD zu einem Verzicht auf ihre Mitwirkung am Kultursender 3sat bewegen.

HB BERLIN. Das ZDF plädiert für einen Ausstieg der ARD aus dem gemeinsamen Kulturkanal 3sat. Der ZDF-Fernsehrat will auf deutscher Seite die Alleinzuständigkeit für den gemeinsam mit Österreich und der Schweiz betriebenen Sender. Das Gremium beschloss am Freitag, dass Intendant Markus Schächter darüber mit der ARD verhandeln soll.

Das besondere Engagement des ZDF für 3sat lege einen solchen Schritt nahe «und würde umgekehrt auch dem ZDF seinen Wettbewerbsnachteil als Einkanal-Sender ein Stück weit ausgleichen», sagte Schächter zur Begründung. Der Vorschlag geht auf eine Initiative der Ministerpräsidenten zurück. Die ARD-Sender lehnen ihn ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%