Asyl in Deutschland
Asylverfahren laufen deutlich schneller ab

Rund fünf statt sieben Monate dauert ein durchschnittliches Asylverfahren in Deutschland mittlerweile noch – eine klare Beschleunigung seit Dezember. Grund sind entscheidende Neuerungen.

BerlinDie Dauer der Asylverfahren in Deutschland hat sich einem Bericht zufolge zuletzt erheblich verringert. Bei den im Juli 2014 entschiedenen Anträgen hätten die Verfahren durchschnittlich 7,7 Monate gedauert, bei den Entscheidungen im Dezember nur noch 5,7 Monate, berichtete die „Passauer Neue Presse“ am Donnerstag.

Die Zeitung berief sich auf eine Antwort des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge auf eine Anfrage des CSU-Bundestagsabgeordneten Reinhard Brandl.

Grund für die Beschleunigung der Verfahren seien unter anderem die 2014 für den Bereich Asyl zusätzlich eingestellten 300 Mitarbeiter, hieß es. Ein weiterer Grund sei der hohe Anteil von Verfahren sowohl aus sicheren Herkunftsländern des...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%