Premium Außenminister Sigmar Gabriel Der Schatten-Chef der SPD

Eigentlich ist Sigmar Gabriel in der SPD weitgehend machtlos. Doch der Außenminister füllt geschickt die Lücke, die sein schwacher Nachfolger Martin Schulz ihm lässt – und prägt den Kurs der Partei weiter mit.
Als Außenminister zählt er plötzlich zu den beliebtesten Politikern des Landes. Quelle: dpa

Als Außenminister zählt er plötzlich zu den beliebtesten Politikern des Landes.

(Foto: dpa)

Offiziell ist Sigmar Gabriel draußen. Er ist nicht Teil des zwölfköpfigen SPD-Verhandlungsteams, das ab kommender Woche mit den Spitzen von CDU und CSU über eine neue Großen Koalition sondieren wird. Schließlich sei der geschäftsführende Außenminister und Noch-Vizekanzler kein Mitglied der Parteiführung, begründete Martin Schulz, sein Nachfolger als SPD-Chef, die Nichtnominierung Gabriels.

 

Mehr zu: Außenminister Sigmar Gabriel - Der Schatten-Chef der SPD

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%