Autogas wird teurer
2018 läuft Steuervorteil für klimafreundlichen Antrieb aus

Der Steuervorteil von Flüssiggas wird bereits im kommenden Jahr auslaufen. Das Bundeskabinett ging damit gegen die Verlängerung bis 2021 vor. Die Vorteile für Biokraftstoffe und Erdgas bleiben allerdings erhalten.

BerlinDie Fahrer von rund einer halben Million Fahrzeugen mit Autogas-Antrieb müssen an der Tankstelle künftig deutlich mehr zahlen. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch, dass der Steuervorteil von Flüssiggas im nächsten Jahr auslaufen wird. Eigentlich sollte es Steuervorteile für das vergleichsweise umwelt- und klimafreundliche Gas noch bis Ende 2021 geben. Davon ist das Finanzministerium in dem neuen Energiesteuer-Gesetz nun abgerückt. Hintergrund ist, dass der Steuervorteil durch höhere Stromsteuern auf kleine Industriekraftwerke sowie Solaranlagen bezahlt werden sollte. Über fünf Jahre wären so rund eine Milliarde Euro zusammengekommen. Das scheiterte jedoch am Widerstand des Wirtschaftsministeriums.

Das Energiesteuergesetz war insgesamt fast ein Jahr...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%