Breitbandausbau: Wettlauf der Lobbyisten

Breitbandausbau
Wettlauf der Lobbyisten

PremiumDie Politik hat ein schnelleres Internet versprochen. Nun tobt zwischen der Kampf darum, wer es wie bauen darf. Die Wettbewerber der Deutschen Telekom drohen mit Klage, sollte der Staatskonzern so wie geplant zum Zuge kommen.

Berlin, DüsseldorfDie Konkurrenten der Deutschen Telekom fürchten eine Re-Monopolisierung des Breitbandausbaus – die Regierung hofft, jedem Haushalt wie versprochen bis 2018 Internetanschlüsse von 50 Megabit in der Sekunde (Mbit/s) anbieten zu können: Die Telekom verspricht dazu eine Milliarde Euro zusätzlich zu investieren, wenn sie im Gegenzug exklusiv in speziellen Städten und Gemeinden ihre Kupferkabel mit der ’Vectoring’-Technologie aufrüsten darf. Das hat der frühere Staatskonzern schon vor knapp einem Jahr bei der Bundesnetzagentur beantragt und die hatte Ende vergangenen Jahres einen Entscheidungsvorschlag vorgelegt, der nun zur Debatte steht. Die Behörde will den Antrag eigentlich auch genehmigen. Doch Wettbewerber und Experten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%