Bildung im Wahlkampf
Das Versuchslabor der Politik

In der Bildungspolitik gibt es keine Gewinner. Im Wahlkampf schwören die Parteien, alles wird sich ändern. Doch damit das gelingt, werden zwei Dinge benötigt: Geld - und Einigkeit unter den Ländern. Eine Analyse.

DüsseldorfDie Kultusministerkonferenz hat einen Erfolg zu vermelden. Das Abitur soll einheitlicher werden. Ab 2017 sollen gleiche Standards gelten in den Fächern Mathematik, Deutschland, Englisch und Französisch. Alle Länder sollen auf einen Pool zu greifen, sich Aufgaben herausfischen und diese den Schüler vorlegen. Und feststellen soll endlich auch, welche Taschenrechner und welche Literatur eingesetzt werden darf.

Jahrelang haben die Länder um diese Einigung gerungen und sind nun zu einem Ergebnis gekommen, dass doch nur eine halbe Lösung darstellt: Zwar sollen die Prüfungen nach ähnlichen Standards ausgewertet werden, doch im Prinzip sind die Klausuren noch immer von Land zu Land unterschiedlich....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%