Premium Merkel vor Koalitionsverhandlungen Die geschwächte Kanzlerin

Angela Merkel hat mit der Union zwar die Bundestagswahl gewonnen, allerdings auch deutliche Verluste erlitten. Jetzt stellt sich vor allem die Frage: Mit wem will die Kanzlerin künftig regieren?
Die CDU-Chefin ist geschwächt und muss sich nun nach Partnern umsehen. Quelle: dpa
Angela Merkel

Die CDU-Chefin ist geschwächt und muss sich nun nach Partnern umsehen.

(Foto: dpa)

BerlinAuf der Rückwand der Bühne im Atrium der CDU-Parteizentrale prangt nur ein einziges Schlagwort: „Die Mitte“. Auf grauem Hintergrund steht es, an den Rändern etwas Rot, Schwarz und Gelb, in den Farben Deutschlands, in dem alle „gut und gerne leben“ sollen, wie die CDU mit ihrer Spitzenkandidatin Angela Merkel im Wahlkampf geworben hatte. Auf einer kleinen Tribüne gegenüber der Bühne warten zahlreiche Kamerateams, um in alle Welt live zu verkünden, wie die CDU-Vorsitzende den Wahlausgang erklärt. Man müsse gar nicht drum herumreden, fängt Merkel ihre Analyse an, „natürlich haben wir uns ein besseres Ergebnis erhofft“.

 

Mehr zu: Merkel vor Koalitionsverhandlungen - Die geschwächte Kanzlerin

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%