Bundeswehr
Soldaten sind skeptisch gegenüber Kameradinnen

Rund 10 Prozent der Bundeswehr-Soldaten sind Frauen. An die weiblichen Kameraden haben sich noch längst nicht alle Männer in der Truppe gewöhnt – ganz im Gegenteil. Auch sexuelle Belästigung ist in Kasernen ein Thema.

BerlinMehr als ein Jahrzehnt nach der vollständigen Öffnung der Bundeswehr für Frauen gibt es massive Probleme bei ihrer Integration in die Truppe. Nach einer am Freitag veröffentlichen Umfrage des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr aus 2011 wachsen unter den Soldaten die Vorbehalte gegen ihre Kameradinnen. 56,6 Prozent meinten, Frauen veränderten die Bundeswehr zum Schlechteren. 2005 waren es noch 51,6 Prozent. Jeder Dritte sagte, die Truppe verliere an Kampfkraft, und 15,6 Prozent meinten sogar, die Bundeswehr könne ihren militärischen Auftrag nicht mehr erfüllen.

Für die Studie wurden zwischen August und Oktober 2011 3058 Frauen und 1771 Männer befragt....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%