CDU/CSU nach der Wahl
Getriebene Schwestern

PremiumCDU und CSU haben bei der Bundestagswahl deutlich an Zustimmung verloren. Der Denkzettel zwingt CDU und CSU zu einer gemeinsamen Positionsbestimmung. Für die Bayern gibt „extremen Klärungsbedarf“.

BerlinWie mag die Stimmung sein im Präsidium und Vorstand einer Partei, die bei einer Bundestagswahl das schlechteste Wahlergebnis seit 1949 eingefahren hat? Und die erstmals rechts neben sich im Bundestag eine Partei wie die AfD sitzen hat, und das gleich mit 94 Abgeordneten? „Ernst, aber nicht hoffnungslos“ sei es gewesen, berichten CDU-Funktionäre am Montag. Die Spitzenkandidatin, Parteivorsitzende und Kanzlerin, Angela Merkel, stehe nicht zur Disposition. Es gelte, geschlossen aufzutreten, wo doch schon am Morgen in den Gremien der CSU Hektik ausgebrochen war. Mit nur 38,5 Prozent hatte die CSU ein desaströses Ergebnis eingefahren. Parteichef Horst Seehofer wurde...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%