CDU, Grüne und FDP
Aus für „Jamaika“-Verhandlungen im Norden vorerst abgewendet

Der politische Traum von „Jamaika“ in Schleswig-Holstein geht noch weiter: CDU, Grüne und FDP kratzen bei ihren festgefahrenen Verhandlungen die Kurve. Es gibt aber noch Streit in Wirtschaftsfragen.

KielCDU, Grüne und FDP in Kiel haben ein Scheitern der „Jamaika“-Koalitionsverhandlungen abgewendet - zumindest vorerst. „Wir haben den festen Willen, uns am Ende darauf zu einigen“, sagte CDU-Landeschef Daniel Günther am Donnerstagabend nach einem mehrstündigen Krisengespräch der Verhandlungsführer. „Die Vertrauensbasis ist auf jeden Fall vorhanden.“ Allerdings gebe es in einigen Punkten weiter Differenzen. Diese wollen die drei Parteien an diesem Freitag ausräumen - dann in kleiner Runde zu sechst.

FDP-Landeschef Heiner Garg sprach von einem „fundamentalen Dissens in manchen Punkten“. Es geht vor allem um die Wirtschafts- und Verkehrspolitik. Teilweise seien sich die Parteien dabei zwar...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%