CSU-Wirtschaftspolitiker Michelbach
„Ich rate deutschen Firmen von der Ukraine ab“

Hans Michelbach ist Vize-Chef der Deutsch-Ukrainischen Parlamentariergruppe. Angesichts der Lage in Kiew wirft der CSU-Politiker der EU Versagen vor, deutsche Investoren warnt er vor einem Ukraine-Einstieg.

Handelsblatt Online: Herr Michelbach, wie stehen Sie zu möglichen Sanktionen? Hans Michelbach: Der wohlfeile Ruf nach Sanktionen ändert an der derzeitigen Lage in Kiew nichts. Er lenkt vom Versagen der EU ab. Man hat sich in Brüssel bequem zurückgelehnt und äußerst sich nun nach den Toten von Kiew pflichtgemäß empört. Und ich muss sagen, meine Enttäuschung erstreckt sich nicht nur auf Brüssel, sondern auch auf den deutschen Außenminister.

Warum?

Wir brauchen sicher mehr als die gegenwärtigen lauen Appelle an beide Seiten, auf Gewalt zu verzichten. Solche Appelle verdrehen die Tatsachen. Es war und ist Präsident Viktor Janukowitsch, der auf die Protestierenden...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%