Premium Debatte in der Bildungspolitik Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich Informatik als Pflichtfach in der Schule

Schüler sollen Programmieren lernen, fordern nicht nur Politiker. Die meisten Bundesländern hängen jedoch bei der digitalen Bildung weit zurück.
Bayern ist Vorreiter unter den Bundesländern und hat seit 2005 Informatik als Pflichtfach. Quelle: dpa
Computer-Arbeitsplatz in der Schule

Bayern ist Vorreiter unter den Bundesländern und hat seit 2005 Informatik als Pflichtfach.

(Foto: dpa)

BerlinDie neue Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will ganz im Geiste ihrer Vorgängerin die digitale Ausstattung der Schulen zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit machen, wie sie bei ihrem Amtsantritt vergangene Woche erklärte. Allein mit modernen Computern und schnellen Internetanschlüssen ist aber noch nicht dafür gesorgt, dass das nötige Wissen für das digitale Zeitalter tatsächlich in den Köpfen der Schüler ankommt.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Debatte in der Bildungspolitik - Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich Informatik als Pflichtfach in der Schule

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%