Deutschland Dinner mit Wolfgang Schäuble
„Es gibt keine unschuldigen Entscheidungen“

PremiumHandelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart hat mit Finanzminister Wolfgang Schäuble über die aktuelle weltpolitische Lage gesprochen. Die Themen: Brexit, Populismus – und der unberechenbare US-Präsident Donald Trump.

Nach drei Wochen auf seiner traditionellen Ferieninsel Sylt ist Wolfgang Schäuble zurück in Berlin. Einer seiner ersten Termine: das Deutschland Dinner des Handelsblatts in den Bolle Festsälen. Gut 450 Mitglieder des Handelsblatt Wirtschaftsclubs erleben einen gut gelaunten Bundesfinanzminister, der trotz aller globalen Krisen Zuversicht ausstrahlt.

Herr Schäuble, nach drei Wochen Urlaub beginnt wieder die politische Arbeit. Sind Sie gut erholt?
Ja, ich habe mich gut erholt. Und ein Gespräch mit Ihnen und den Handelsblatt-Lesern ist sicherlich noch nicht der schlimmste Teil meiner Arbeit.

Auch jemand, der seit mehr als 45 Jahren Politik betreibt, dürfte die aktuelle weltpolitische Lage als dramatisch...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%