Premium Deutschland hat die Wahl (9) – Pflege- und Gesundheitspolitik Parteien entdecken den Pflegenotstand

Kanzlerin Merkel räumt Missstände in der Pflege ein. SPD-Kandidat Schulz verspricht gleich einen völligen Neustart – als hätte es keine Reform gegeben. Die FDP spricht von einer Nebelkerze. Verdi sieht sich bestätigt.
Harte Aufgaben für zu wenige Beschäftigte. Quelle: dpa
Krankenschwester auf dem Weg zum Patienten

Harte Aufgaben für zu wenige Beschäftigte.

(Foto: dpa)

Wahlkämpfe haben ihre eigene Dynamik. Monatelang ist es der Union mit ihrer Strategie vom „Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ gelungen, die sozialen Themen außen vor zu halten. Niemand sprach über Rente, Pflege und Gesundheit. Der SPD-Slogan „Mehr soziale Gerechtigkeit“ schien aus der Zeit gefallen. Nur jeder vierte Wähler erklärte bei Umfragen, dass das sehr wichtige Themen seien.

 

Mehr zu: Deutschland hat die Wahl (9) – Pflege- und Gesundheitspolitik - Parteien entdecken den Pflegenotstand

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%