Deutschlands Abschied von der Kernenergie
Atomkraft? Nie wieder!

PremiumZu riskant, zu teuer: Die deutsche Geschichte der Kernenergie ist ein einzigartiges Fiasko – jetzt sollen noch die Bürger für die finanziellen Folgen geradestehen. Eine Schlussbilanz eines milliardenschweren Abenteuers.

DüsseldorfSektgläser klirrten, Wunderkerzen glühten und nach dem obligatorischen Countdown wurde sogar ein kleines Feuerwerk gezündet. Natürlich feierten die Umweltaktivisten aus der Region Schweinfurt, als der Energieriese Eon am 27. Juni 2015 um 23.59 Uhr das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld nach 33 Jahren Betrieb endlich in den Ruhestand schickte.

Schon am Abend hatten sich die Atomkraftgegner an einem Wegkreuz in der Nähe des Reaktors zum Abschiedspicknick versammelt. Zum letzten Mal beobachten sie auf ihren Klappstühlen, wie Dampfschwaden aus den zwei Kühltürmen aufstiegen.

„Seit Jahrzehnten fordern wir den Ausstieg aus der tödlichen Atomtechnologie“, sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%