Premium Die FDP und die Wirtschaft Das Zerwürfnis

Der FDP-Chef und der Arbeitgeberpräsident liefern sich einen verbalen Zweikampf. Den Ausstieg Christian Lindners aus den Jamaika-Verhandlungen nennt Ingo Kramer eine „Schande“. Etliche namhafte Unternehmer sehen es ähnlich.
„Lindner hätte für das Land Verantwortung übernehmen müssen.“ Quelle: dpa
Ingo Kramer Deutscher Arbeitgebertag 2017

„Lindner hätte für das Land Verantwortung übernehmen müssen.“

(Foto: dpa)

BerlinIngo Kramer ist ein Gentleman-Unternehmer – guter Anzug, gewählte Sprache, feine Manieren. Kramer liebt Kultur und segelt in der Freizeit gerne. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und langjährige Geschäftsführer eines Spezialanlagenherstellers in Bremerhaven mag es gerne ruhig und beschaulich. Harte Kritik oder persönliche Anfeindungen gehören nicht zu Kramers Charakter – schon gar nicht in der Öffentlichkeit.

 

Mehr zu: Die FDP und die Wirtschaft - Das Zerwürfnis

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%