Elektroautos
Deutschland ist noch Entwicklungsland

Es steht viel auf dem Spiel. Die deutsche Autoindustrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Doch bei der Entwicklung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen hinken die deutschen Konzerne hinterher. Wirtschaftsminister Brüderle verlangt deshalb mehr Tempo - und zwar nicht nur von den Autobauern.
  • 0

FRANKFURT/BERLIN. Die Mahnung ist klar formuliert. Länder wie China, Japan, Korea, die USA oder Frankreich hätten frühzeitig ambitionierte Programme gestartet, heißt es im ersten Zwischenbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE), der am MIttwoch in Berlin vom Vorsitzenden Henning Kagermann vorgestellt wurde. Deutschland müsse zum Erreichen des Ziels von einer Million Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020 nun "schnell, geschlossen und zielgerichtet handeln". Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sieht Deutschland trotz des Wettbewerbs aber auf einem guten Weg.

Für die Wirtschaft steht viel auf dem Spiel. Die deutsche Autoindustrie sei mit einem Umsatz von über 260 Milliarden Euro einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland, heißt es in dem Papier. "Es geht im Kern um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie", sagte Brüderle.

Doch noch hinken die deutschen Konzerne hinterher. Man müsse nun noch mehr Tempo machen, besonders auch in Bereichen der Elektrochemie, um wettbewerbsfähige Batterien zu entwickeln, mahnte Brüderle. Auch Opel-Entwicklungschefin Rita Forst glaubt, dass Deutschland noch aufholen muss. Industrie und Wissenschaft schlagen in dem Bericht für Forschung und Entwicklung Investitionen von vier Milliarden Euro bis 2013 vor. Wie viel davon der Bund übernimmt, ließen die Minister offen.

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, sagte mit Blick auf Länder wie China oder Frankreich: "Es geht nicht darum, wer als erster losläuft, sondern wer als erster ins Ziel kommt." Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer begrüßte den Zwischenbericht. "Die Ergebnisse seit dem E-Mobility-Gipfel vor einem halben Jahr können sich sehen lassen", sagte Scheer. Elektromobilität werde jetzt konkret mit dem Aufbau eines intelligenten Energienetzes verzahnt.

Kommentare zu " Elektroautos: Deutschland ist noch Entwicklungsland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%