Premium Energiewende NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart warnt vor Kohleausstieg „auf Biegen und Brechen“

NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart weist im Interview die Forderung der Grünen zurück, möglichst sofort einige Kohlekraftwerke stillzulegen. Die Energiewende dürfe nicht noch teurer werden.
Energiewende: NRW-Minister Andreas Pinkwart warnt vor überstürztem Kohleausstieg Quelle: dpa
Andreas Pinkwart

„Es darf keine Sturzgeburt werden.“

(Foto: dpa)

BerlinWenn es um den Kohleausstieg geht, denkt Andreas Pinkwart (FDP) zuerst an die Belange der energieintensiven Industrie und an die Versorgungssicherheit. Der NRW-Wirtschaftsminister warnt daher vor einem Ausstieg „auf Biegen und Brechen“.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Energiewende - NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart warnt vor Kohleausstieg „auf Biegen und Brechen“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%