Premium Fachkräftemangel in Deutschland Chancen für Ungelernte

Familienunternehmer qualifizieren ihre Fachkräfte von morgen einfach selbst, belegt eine neue Studie. Das eröffnet auch Arbeitnehmer Chancen, deren Ausbildungs- und Karriereweg nicht immer geradeaus verlaufen ist.
Familienunternehmer setzen auf Weiterbildung. Quelle: RO/SE Blechverarbeitung
Lernen im Job

Familienunternehmer setzen auf Weiterbildung.

(Foto: RO/SE Blechverarbeitung)

BerlinMehr als jeder zweite Arbeitnehmer ist Mitarbeiter bei einem der 2,8 Millionen Familienunternehmen in Deutschland. Vor allem in ländlichen Gemeinden spielen die meist kleinen bis mittleren Unternehmen eine große Rolle als Steuerzahler und heimatverbundene Arbeitgeber.

Doch gerade ihr ländlicher Standort und die begrenzten finanziellen Möglichkeiten sorgen auch dafür, dass die zunehmende Knappheit an qualifizierten Fach- und Führungskräften sie besonders stark trifft. Fünf von sechs Unternehmen gaben schon 2014 bei einer Umfrage des BDI an, Probleme bei der Besetzung offener Stellen zu haben.

 

Mehr zu: Fachkräftemangel in Deutschland - Chancen für Ungelernte

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%