Premium Fallende Preise an der Börse

Der deutsche Strommarkt gerät aus den Fugen

Die Preise an der Strombörse fallen rapide. Doch das ist mehr Fluch als Segen. Viele nicht wirtschaftliche Kohle- und Gaskraftwerke werden zwangsweise am Netz gehalten – um einen Blackout zu verhindern. Eine Analyse.
An sonnigen und windreichen Tagen fegen Windräder die fossilen Kraftwerke vom Strommarkt – das drückt die Preise. Quelle: dpa
Windräder vor dem RWE-Kraftwerk Niederaußem

An sonnigen und windreichen Tagen fegen Windräder die fossilen Kraftwerke vom Strommarkt – das drückt die Preise.

(Foto: dpa)
 

Mehr zu: Fallende Preise an der Börse - Der deutsche Strommarkt gerät aus den Fugen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%