Finanzierung
Kreditklemme erreicht die Wirtschaft

In der Wirtschaft wächst die Angst vor einem Versiegen der Finanzierungsquellen. Nach Beobachtungen des Zentralverbandes der deutschen Elektroindustrie (ZVEI) ist die Versorgung der Unternehmen mit Krediten bereits deutlich ins Stocken geraten.

BERLIN. Nach Angaben des Verbandes beklagen mittlerweile bereits 57 Prozent der 1 600 ZVEI-Mitgliedsunternehmen eine Kreditklemme. Im März waren es lediglich fünf Prozent.

"Die Banken ziehen sich sehr auf formale Argumente zurück. Im Ergebnis kommt bei den Unternehmen nichts an", kritisierte ZVEI-Hauptgeschäftsführer Klaus Mittelbach am Freitag in Berlin. Das Thema Liquidität stehe bei den Unternehmen der Branche "ganz oben auf der Tagesordnung". Die Elektroindustrie in Deutschland umfasst insgesamt rund 4 000 überwiegend mittelständische Unternehmen mit 827 000 Mitarbeitern und 182 Mrd. Euro Jahresumsatz. Die Branche ist nach dem Maschinenbau die zweitgrößte Industriebranche in Deutschland.

Grundsätzlich seien alle Anstrengungen der Politik zu begrüßen, die Kreditversorgung wieder in Schwung zu bringen, sagte Mittelbach. Der ZVEI zählt dazu etwa die Bemühungen, das Verbriefungsgeschäft wieder in Schwung zu bringen. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) erwägt derzeit, durch staatliche Garantien bei der Verbriefung von Kreditportfolios Bankbilanzen zu entlasten und so zusätzliche Spielräume für die Vergabe von Krediten zu schaffen. Steinbrück hatte kürzlich auch kritisiert, die Banken gäben ihre günstigen Refinanzierungsmöglichkeiten nicht an ihre Kunden weiter.

Da eine Verhaltensänderung der Banken nicht garantiert sei, sei es um so wichtiger, dass die Politik den Unternehmen an anderer Stelle entgegen komme, sagte Mittelbach. Der ZVEI fordert deshalb die dauerhafte Wiedereinführung der degressiven Abschreibung für sämtliche Wirtschaftsgüter. Außerdem kritisiert der Verband die Begrenzungen des Verlustabzugs bei der Unternehmsteuer als "willkürlich und unsachgemäß". Gerade in der Finanzkrise müsse eine Verlustverrechnung zur Verbesserung der Liquidität von Unternehmen unbegrenzt möglich sein.

Klaus Stratmann berichtet als Korrespondent aus Berlin.
Klaus Stratmann
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%