Premium Finanzwissenschaftler Michael Thöne „Der Bund könnte den Mittelzufluss besser steuern“

Der Kölner Finanzwissenschaftler Michael Thöne hält das Verfahren, wie die Flüchtlingsmilliarden an Länder und Kommunen verteilt werden, für untauglich. Im Interview erklärt er, wie man es besser machen könnte.
Lasten und Mittel fallen auseinander.
Finanzwissenschaftler Michael Thöne

Lasten und Mittel fallen auseinander.

Der Volkswirt ist Geschäftsführer des Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstituts an der Universität zu Köln, Michael Thöne, hält das Verfahren zur Verteilung der Milliarden an Länder und Kommunen für untauglich.

 

Mehr zu: Finanzwissenschaftler Michael Thöne - „Der Bund könnte den Mittelzufluss besser steuern“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%