Fraktionschef-Posten
Der Saar-FDP geht das Spitzenpersonal aus

In der Saar-FDP geht es drunter und drüber. Spitzenpolitiker haben Angst, von Parteifreunden „platt gemacht“ zu werden und schmeißen hin. Jüngstes Opfer: der designierte Fraktionschef Kühn.

SaarbrückenDie krisengeschüttelte saarländische FDP kommt auch zwischen den Jahren nicht zur Ruhe. Am Donnerstag hat Christoph Kühn seine Kandidatur für das Amt des Fraktionsvorsitzenden im Landtag zurückgezogen. „Das war eine persönliche Entscheidung“, sagte er in Saarbrücken und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Seine Fraktionskollegen habe er bereits am Mittwoch informiert. Der vorherige Fraktionschef Christian Schmitt, den Kühn beerben sollte, war erst Mitte Dezember zurückgetreten. Er hatte die Entscheidung mit Intrigen gegen sich begründet.

Es ist bereits der zweite Rückzug in der Saar-FDP innerhalb von zwei Tagen. Am Vortag hatte Schatzmeister Rainer Keller das Handtuch geworfen. Die FDP ist an der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%