Frank Bsirske
Verdi-Chef fordert stärkere Tarifbindung

Verdi-Chef Frank Bsirske wünscht sich eine Stärkung des Tarifvertrags. Nur noch gut jeder zweite Beschäftigte arbeite unter einem solchen Vertrag – eine „Tarifflucht“ breite sich aus. Arbeitgeber widersprechen.

BerlinDer Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hat eine deutliche Stärkung der Tarifbindung in Deutschland gefordert. „Die Tarifbindung ist stark erodiert“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Die Gewerkschaften fordern eine neue Sicherheit der Arbeit“, sagte Bsirske. „Priorität muss dabei eine Stärkung der Tarifbindung haben.“ Die Arbeitgeber widersprachen der Einschätzung der Gewerkschaften, dass die Tarifbindung in Deutschland stetig abnehme.

Für die Mehrzahl der Beschäftigten gilt zwar ein Tarifvertrag. Doch der Grad der Bindung ist in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen. So seien in Westdeutschland noch 59 Prozent der Beschäftigten tarifgebunden, in Ostdeutschland nur 49 Prozent, wie Bsirske unter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%