Frauen in Führungspositionen
Merkel befürwortet „Flexi-Quote“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine flexible Quote für Frauen in Führungspositionen ausgesprochen. Damit hat sie dem Vorschlag der Familienministerin Kristina Schröder erneut den Rücken gestärkt.

Wiesabden/FrankfurtBundeskanzlerin Angela Merkel hat Familienministerin Kristina Schröder (beide CDU) in Sachen flexibler Quote für Frauen in Führungspositionen erneut den Rücken gestärkt. „Ich unterstütze die Bemühungen, hier voranzukommen und Druck zu machen, und trotzdem den Unternehmen die nötige Flexibilität zu lassen“, sagte Merkel am Samstag auf der Bundesdelegiertentagung der Frauen-Union in Wiesbaden. Die sehr gute Ausbildung von Frauen heutzutage müsse sich auch in den Führungspositionen niederschlagen. „Ich bitte sie um Unterstützung, wenn wir darum ringen, ob wir gesetzlich in der Koalition da noch was festschreiben können“, forderte sie die rund 300 Delegierten auf.

Mädchen hätten durch ihre Ausbildung in vielen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%