Gestohlene Baupläne
BND-Zentrale muss nicht umgebaut werden

BND-Chef Ernst Uhrlau gibt trotz des Diebstahls von Bauplänen Entwarnung: Es sei kein brisantes Material gestohlen worden. Die neue Geheimdienstzentrale in Berlin müsse daher nicht umgebaut werden.

BerlinDie neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin muss nach den Worten von Geheimdienstchef Ernst Uhrlau trotz des Diebstahls von Bauplänen nicht umgebaut werden. Die in den Medien veröffentlichten Pläne beträfen keine sensitiven Einrichtungen. Daher gebe es keinen Grund für eine Änderung der Pläne oder Umbauten, sagte der Behördenpräsident am Dienstag in Berlin. „Es entstehen keine zusätzlichen Kosten“. Nach bisherigen Erkenntnissen habe auch kein hochbrisantes Material den Weg nach draußen gefunden.

Die veröffentlichten Pläne betreffen nach den Worten Uhrlaus entgegen Medienberichten nicht das Herzstück der BND-Zentrale in Berlin-Mitte. Im Nordgebäude seien ein Parkhaus, die Energiezentrale sowie die Ver- und Entsorgung...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%