Premium GroKo-Gespräche Schnittmengen und Widersprüche

Union und SPD wollen am Mittwochabend die Möglichkeiten einer Neuauflage der Großen Koalition ausloten. Die Flüchtlingspolitik droht zu einem der größten Streitpunkte zu werden. Leichter könnte es bei der Steuerpolitik werden.
CDU, CSU und SPD wollen klären, ob es bei zentralen Themen Einigungschancen gibt. Quelle: dpa
Merkel, Seehofer und Schulz

CDU, CSU und SPD wollen klären, ob es bei zentralen Themen Einigungschancen gibt.

(Foto: dpa)

Am Mittwochabend wollen die Spitzen von CDU, CSU und SPD sich zusammensetzen, um über die Chancen einer erneuten Großen Koalition zu beraten. Beide Seiten haben vereinbart, dass möglichst wenig nach außen dringen soll. Keine Fotos, kein Twitter. In dem Gespräch soll geklärt werden, ob es Einigungschancen bei zentralen Themen gibt:

Flüchtlingspolitik

 

Mehr zu: GroKo-Gespräche - Schnittmengen und Widersprüche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%