Handelsblatt Business Monitor
Die Wirtschaft misstraut Schulz

PremiumMartin Schulz verhilft der SPD zu einem Höhenflug. Doch seine Forderungen verschrecken die Unternehmer. Eine exklusive Umfrage unter Führungskräften zeigt, nach welcher Koalition sich die Wirtschaft sehnt.

BerlinWer in diesen Tagen auf SPD-Mitglieder trifft, erlebt Menschen in einem rauschhaften Zustand. Die Ursache ist klar: Martin Schulz hat seiner Partei zu neuem Selbstbewusstsein verholfen, das sich in steigenden Umfragewerten und einer Welle von Parteieintritten zeigt. In der Parteizentrale, dem Berliner Willy-Brandt-Haus, ist man davon überzeugt, die Begeisterung noch über Wochen und Monate erhalten und vielleicht sogar noch steigern zu können.

Doch während die Genossen ihre Zuversicht kaum mehr bändigen können, wachsen in den Chefetagen der Wirtschaft die Vorbehalte. Im direkten Vergleich mit Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) schneidet SPD-Kanzlerkandidat Schulz schlecht ab. Die 645 Führungskräfte der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%