Ifo-Beschäftigungsbarometer
Neue Rekorde in Sicht

PremiumArbeitssuchende in Deutschland haben viel Auswahl: Es gibt immer mehr Stellen. Eine ifo-Studie zufolge hat die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen jedoch leicht abgenommen – allerdings auf hohem Niveau.

BerlinDie deutsche Wirtschaft schafft weiter kräftig Arbeitsplätze, doch die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen hat etwas nachgelassen. Das signalisiert das Ifo-Beschäftigungsbarometer, das die Münchener Konjunkturforscher monatlich exklusiv für das Handelsblatt berechnen.

Der Indikator ist im März auf 109,4 Zähler gesunken, von 110,6 Punkten im Februar. Es handelt sich um den dritten Rückgang des Barometers in Folge. Deutlich zurückhaltender bei Einstellungen zeigen sich der Handel und der Dienstleistungssektor insgesamt. Aber auch die Industrie und die Bauwirtschaft hätten nach einem zuletzt nahezu ungebremsten Anstieg der Beschäftigung das Tempo ein wenig gedrosselt, erklärt Ifo-Forscher Klaus Wohlrabe: „Es werden jedoch weiter Mitarbeiter gesucht.“

Eine Million...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%