„Im nächsten Jahrzehnt“
Merkel will BRD- statt Ost-Förderung

Bundeskanzlerin Merkel will die Strukturförderung Ostdeutschlands auf problematische Regionen in der ganze Bundesrepublik erweitern. Wann das geschehen soll? „Im nächsten Jahrzehnt.“

BerlinBundeskanzlerin Angela Merkel hat eine Reform der Ost-Förderung zugunsten strukturschwacher Regionen im gesamten Land vorgeschlagen. Zwar hätten sich die Lebensverhältnisse auch 22 Jahre nach der Wiedervereinigung „nicht ganz automatisch“ angeglichen, sagte Merkel am Samstag in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Daher sei auch in Zukunft noch eine gezielte Förderung der neuen Länder nötig, um Rückstände aufzuholen. Allerdings sei die allein an Ostdeutschland ausgerichtete Förderung „im nächsten Jahrzehnt“ durch eine Förderung problematischer Regionen in ganz Deutschland zu ersetzen, erklärte die in der DDR aufgewachsene CDU-Chefin.

Die Bundesregierung hatte am Mittwoch ihren jüngsten Bericht zum Stand der deutschen Einheit veröffentlicht. Demnach ist eine...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%