Jamaika-Koalitionsverhandlungen
Der Kampf um Schäubles Erbe

PremiumSchäuble hört nach acht Jahren als Finanzminister auf – der Streit um die Nachfolge läuft. Auch im Ministerium wächst die Anspannung. Topbeamte sollen für einen reibungslosen Übergang sorgen. Nicht jeder wird bleiben.

BerlinAm Montag wird Wolfgang Schäuble (CDU) sich noch einmal in den wuchtigen Betonklotz an der Wilhelmstraße fahren lassen. Es ist sein letzter Arbeitstag nach acht Jahren als Bundesfinanzminister. Am Dienstag wird Schäuble zum Bundestagspräsidenten gewählt. Und Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) übernimmt kommissarisch den Job des Kassenwarts.

Die Frage aber, wer neuer Finanzminister in einer möglichen Jamaika-Koalition werden soll, ist offen und heftiger umstritten denn je. Vor den ersten Sondierungsrunden zwischen Union und FDP sowie Grünen war die Personalie ein Topthema. Und auch im Finanzministerium wächst angesichts der unklaren Lage nach Schäubles Abgang die Anspannung.

Die Liberalen lassen weiter offen,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%