Köln nach den Übergriffen
„Es bleibt ein mulmiges Gefühl“

Passanten auf dem Kölner Domplatz zeigen sich erschrocken über die sexuellen Übergriffe gegenüber Frauen in der Silvesternacht. Und auch die Polizeibeamten blicken anders auf zukünftige Massenveranstaltungen.

KölnNach den massenhaften sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht vor dem Kölner Dom sitzt der Schreck bei vielen Menschen noch tief: „Es bleibt schon ein mulmiges Gefühl, besonders, wenn ich mir vorstelle, dass meine Tochter hier alleine langläuft“, sagt eine Passantin auf der Kölner Domplatte. „Ich erwarte, dass die Polizei mehr Präsenz zeigt.“

Auch Max (26) und Maria (21) aus der Schweiz haben von dem Gewaltausbruch in den Nachrichten gehört. Sie sind dennoch einen Tag später für einen Städtetrip nach Köln gekommen. „Bei so viel Polizei in der Gegend fühlen wir uns sicher“, sagt Maria. „Aber wenn die nicht wären...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%