Kommende Legislaturperiode
Merkel schließt höhere Mehrwertsteuer aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt eine Erhöhung der Mehrwertsteuer für die nächste Legislaturperiode unter ihrer Führung definitiv aus.

HB BERLIN. "Steuererhöhungen sind jetzt Gift und auch in den nächsten Jahren", sagte die CDU-Vorsitzende am Donnerstag im ZDF. Deutschland müsse aus der wirtschaftlichen Talsohle wieder herauskommen. "Und deshalb kann man sich darauf verlassen: Wenn ich sage Nein, ist es Nein."

Merkel betonte, es komme darauf an, nachhaltiges Wachstum zu generieren und für stabile Haushalte zu sorgen. Zudem sei ihr Ziel, "dass wir denen, die Leistung erbringen, nicht dauernd mehr abnehmen, sondern wo immer möglich weniger". Die Mehrwertsteuer war unter der großen Koalition auf 19 Prozent erhöht worden.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%