Lohnverhandlungen
Verdi-Chef droht Arbeitgebern mit „harten Maßnahmen“

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erwartet bei der anstehenden Tarifrunde deutliche Lohnerhöhungen. Notfalls wolle die Gewerkschaft ihre Forderungen „mit harten Maßnahmen“ durchsetzen

BerlinVerdi-Chef Frank Bsirske will 2012 nach Jahren der Zurückhaltung wieder kräftige Lohnerhöhungen aushandeln und sie notfalls „mit harten Maßnahmen“ durchsetzen. „Nach zwei Jahren des Aufschwungs haben die Beschäftigten Anspruch auf eine ordentliche Erhöhung ihrer Löhne und Gehälter“, sagte der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft der Zeitung „Die Welt“ laut Vorabbericht. Dies gelte für Branchen wie Post und Telekommunikation ebenso wie für den öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen. 

Der Staat dürfe nicht nur Banken retten, sondern müsse vor allem etwas für höhere Einkommen der Beschäftigten und damit für die Ankurbelung der Binnenkonjunktur tun, verlangte Bsirske. Der Zuwachs im öffentlichen Dienst habe...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%