Premium Ludwig Leinhos General Cyberabwehr der Bundeswehr

Der Chef des neuen Bundeswehr-Kommandos ist erfahren in elektronischer Kampfführung. Seine Truppe steht nun gleichberechtigt neben den anderen Organisationseinheiten der deutschen Armee – Heer, Luftwaffe und der Marine.
Er muss die IT der Bundeswehr schützen. Quelle: Bundeswehr
Ludwig Leinhos

Er muss die IT der Bundeswehr schützen.

(Foto: Bundeswehr)

Er ist der Oberste unter den Neuen: Ludwig Leinhos ist der Chef des Cyberkommandos der Bundeswehr, das am Mittwoch seine Arbeit aufgenommen hat. Die Truppe steht nun gleichberechtigt neben den anderen Organisationseinheiten der deutschen Armee – dem Heer, der Luftwaffe und der Marine. Nach und nach soll die Einheit auf 13.500 Soldaten steigen, die auch aus anderen Bereichen herangezogen werden. Noch sind es 260. Von der Bündelung verspricht sich das Verteidigungsministerium, sich Cyberangriffen besser entgegenstellen zu können.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%