Ministerium weist Kritik zurück
Gabriels Mallorca-Flüge erhitzen Gemüter

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat Ärger mit den Grünen. Die stellvertretende Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, Bärbel Höhn, kritisiert den SPD-Politiker wegen eines Flugs mit einer Maschine des Bundesregierung von der Ferieninsel Mallorca nach Deutschland und zurück. Das Ministerium wies die Kritik prompt zurück.

HB BERLIN. Das Bundesumweltministerium hat Kritik an Ressortchef Sigmar Gabriel wegen der Nutzung eines Regierungsjets im vorigen Sommer zurückgewiesen. Der Minister habe am 8. August 2007 auf Wunsch des Kanzleramts seinen Urlaub auf Mallorca unterbrochen und sei nach Berlin geflogen, um an einer Kabinettssitzung teilzunehmen, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Mittwoch. Wegen der Ferienzeit wären ansonsten im Kabinett so wenig Minister anwesend gewesen, dass keine Entscheidungen hätten getroffen werden können. Nach der rund einstündigen Sitzung habe Gabriel bis zum Abend noch weitere Dienstgeschäfte wahrgenommen. Daher sei auch für den Rückflug am selben Tag keine Linienmaschine infrage gekommen.

In der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%