Nach heftiger Kritik an Finanz-Expertin
Scheel gibt Nebenjobs bei Versicherungen auf

Nach Kritik wegen angeblich üppigen Einkünfte aus Nebenjobs hat die Grünen-Finanzexpertin und Bundestagsabgeordnete Christine Scheel ihre Tätigkeiten in Beiräten von Versicherungsunternehmen aufgegeben. Scheel bestätigte diese Entscheidung am Dienstag.

HB BERLIN. „Das ist aber kein Eingeständnis von Fehlern“, sagte sie der Nachrichtenagentur dpa. „Ich habe die Debatte einfach satt.“ Sie habe sich nichts vorzuwerfen. Zuvor war Kritik auch in ihrer eigenen Partei laut geworden.

Scheel, die Vorsitzende des Bundestag-Finanzausschusses, ist, sagte, sie wolle aber auch nicht, dass ihre über die Parteigrenzen hinweg anerkannte Arbeit unter Vorwürfen leide, die Nebentätigkeiten seien schwer vereinbar mit ihrer politischen Arbeit. Unter anderem sei ihr Parteifreund, Umweltminister Jürgen Trittin, in dieser Weise „über mich hergezogen“.

Scheel hat nach eigenen Angaben die Beirats-Tätigkeiten bei der Barmenia und Nürnberger Versicherung aufgeben. Beide Jobs hätten 916 € im...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%