Piraten
Wirtschaftspolitik zwischen Marx und Erhard

Auf ihrem Parteitag in Dortmund haben sich die NRW-Piraten zur Wirtschaftspolitik positioniert. Einen klaren Kurs ließen sie dabei aber nicht erkennen.

DortmundDer junge Mann am Rednerpult reckt sein iPhone in die Höhe und legt los. „Frau Kraft sagt, der NRW-Haushalt wäre transparent“, ruft er mit empörter Stimme in den Saal. „Wir müssen uns mal darüber unterhalten was Transparenz bedeutet.“ Applaus und Gejohle.

Dann tippt er auf  das Smartphone und fährt fort. „Ich habe hier den Haushalt von NRW. Wenn ich im Kapitel kommunaler Straßenverkehr auf die Position 725 klicke, steht da 129 Millionen Euro. Nirgends steht aber, wofür diese 129 Millionen ausgegeben werden sollen. Das ist keine Transparenz.“  Tosender Applaus.

Der junge Mann am Rednerpult im Dietrich-Keuning Haus in Dortmund...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%