Nordrhein-Westfalen Wahl 2017

Nach NRW-Wahlsieg
Sehnsucht nach Schwarz-Gelb im Bund

PremiumNeue Planspiele nach der NRW-Wahl: Nicht nur in den Unternehmen gibt es den Wunsch nach einer Koalition zwischen Kanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner. Die Allianz gilt auch wieder als realistische Blaupause für Berlin.

BerlinIn Nordrhein-Westfalen beginnen die Verhandlungen über eine schwarz-gelbe Koalition zwar erst in den kommenden Tagen. Doch Wirtschaft und Teile der Union setzen vier Monate vor der Bundestagswahl bereits darauf, dass das bürgerliche Lager auch in Berlin an die Macht kommt. „Wir brauchen Freiräume statt Regulierung. Es muss ums Erwirtschaften und nicht ums Verteilen gehen“, sagt Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer dem Handelsblatt. Ähnlich äußert sich der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Familienunternehmer Werner Bahlsen: „Mit dem hervorragenden Ergebnis in NRW liegt Schwarz-Gelb wieder im Bereich des Möglichen.“

Eine Koalition zwischen Union und FDP galt für die Bundestagswahl lange als ausgeschlossen....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%