Premium Probleme mit der Energiewende Teurer Abschied

Die drei Chefs der Regierungsparteien greifen die Atomkonzerne an. Sie glauben, die Firmen legen nicht genug Geld für den Abriss der Kernkraftwerke zurück – derzeit 14,6 Milliarden Euro. Nun gibt es ein erstes Ultimatum.
AKW Isar bei Landshut in Bayern: Verkleinerung des Haftungsvermögens? Quelle: dpa
Atomkraftwerk Isar

AKW Isar bei Landshut in Bayern: Verkleinerung des Haftungsvermögens?

(Foto: dpa)

Düsseldorf, BerlinDie Energiewende begann mit der Überflutung eines Atomkraftwerks in Fukushima. Seit dem Desaster haben sich Bundespolitiker mit der Revolution rund um Strom und um Heizen beschäftigt. Jüngstes Arbeitsergebnis sind – auf 13 Seiten – Eckpunkte für „eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende“.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Probleme mit der Energiewende - Teurer Abschied

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%