Raffelhüschen kritisiert Rente mit 67
Rentenkassen freuen sich über unerwartete Beitragsbescherung

Die gute Konjunktur wird der gesetzlichen Altersversicherung im laufenden Jahr mindestens eine Mrd. Euro Mehreinnahmen bescheren. Dies zeichnet sich nach Vorlage der November-Zahlen der Deutschen Rentenversicherung (DRV) ab.

BERLIN. Aufgrund der positiven Entwicklung sei damit zu rechnen, dass die bereits im Oktober nach oben korrigierte Prognose des Schätzerkreises für das Gesamtjahr „eher überschritten als unterschritten“ werde, sagte ein DRV-Sprecher. Die Finanzentwicklung der Rentenkassen in diesem Jahr ist mit dem Vorjahr nur schwer zu vergleichen, weil durch die vorgezogene Fälligkeit einmalig 13 Beiträge fließen. Dadurch werden auch die Abgaben auf das Weihnachtsgeld erstmals schon im November verbucht, was den sprunghaften Anstieg der Beitragseinnahmen von 14,2 Mrd. Euro im Vorjahresmonat auf nun 17,9 Mrd. Euro teilweise erklärt.

Aussagekräftiger ist eine Gegenüberstellung der tatsächlichen Entwicklung mit den Prognosen der Rentenschätzer vom...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%