Rennen um Stellvertreterposten
CDU will Kampfkandidaturen vermeiden

Die CDU will die Anzahl ihrer vier Vizeposten erweitern, um einen Streit um die Parteispitze zu vermeiden. Gleichzeitig legte sie in ihrem Leitantrag „Wirtschaft und Wachstum“ als Wahlkampfthemen für 2013 fest.

BerlinDie CDU will mit Hilfe weiterer Stellvertreter-Posten Streit um die Besetzung der Parteispitze vermeiden. Vorstellbar sei "eine moderate Erhöhung" der bislang vier Vizeposten, hieß es am Donnerstag in der CDU-Spitze. In ihrem rund 30 Seiten starken Leitantrag für den Parteitag im Dezember setzt die CDU auf die Themen Wirtschaft und Wachstum und will sich damit auch für den Bundestagswahlkampf 2013 positionieren.

Mit Blick auf die parteiinterne Debatte über die vier Stellvertreter von Parteichefin Angela Merkel wurde in der CDU darauf verwiesen, dass es in der Parteigeschichte schon verschiedene Modelle zwischen einem und sieben Stellvertretern gegeben habe.

In der CDU-Bundeszentrale...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%